Kulturbüro der Stadt Sendenhorst

 

Auf der Geist 3

48324 Sendenhorst

Fon 02526 - 950396

kulturbuero@stadt-der-stimmen.de

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
Sendenhorst logo neu.jpg

Öffnungszeiten

 

Dienstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung

V6 ProMotion Logo Farbverlauf (232p).png

© 2019 by V6 ProMotion

 Promenaden 

 (er)Leben  

Das Promenadenevent am 16. Juni 2019

  • Facebook
Barcode zur Übersichtskarte

Tausende Besucher strömten am 16 Juni 2019 einen Tag lang über den grünen Gürtel in der Münsterländischen Kleinstadt und ließen sich verwöhnen bei Musik, Kulinarischem, vielen Erlebnissen und Mitmachaktionen für Groß und Klein.
Lasst Euch mit bewegten Bildern mitnehmen auf eine kleine Reise über das vergangene Promenadenevent...

 Die Promenade - eine Sendenhorster Besonderheit 

Ende des 18. Jahrhunderts wurde der mittelalterliche Stadtwall abgerissen und machte somit Platz für einen grünen Gürtel, der sich einmal rund durch die Stadt Sendenhorst zieht.

Dies ist eine Besonderheit, die in kaum einer anderen Stadt der Region in dieser Form zu finden ist. 

Wer mehr über die Geschichte der Sendenhorster Promenade wissen möchte, kann sich hier auf den Seiten des Heimatvereins informieren.

Auf unserer Promenade gibt es schon heute viel zu entdecken - und wir möchten mit diesem besonderen Event dafür sorgen, dass noch mehr Leben und Erleben auf diesem schönen Fleckchen Erde stattfindet.

Am 16. Juni 2019 von 11 - 19 Uhr fand auf allen 4 Abschnitten der Sendenhorster Promenade das erste Promenadenfest statt.

Dazu waren alle Sendenhorster herzlich eingeladen und aufgefordert, das Programm und das Erlebbare der Promenade mitzugestalten. Herausgekommen ist ein ganz besonderes Bürger- und Stadtfest, bei welchem erstmals die Stadt Sendenhorst mit dem "Kulturbüro Stadt der Stimmen", der Gewerbeverein, viele Vereine und Gruppierungen sowie Privatpersonen gemeinsam für die inhaltliche Gestaltung sorgten und somit ein unglaublich vielfältiges Programm gestaltet haben.

Das Event ist eine Veranstaltung des Kulturbüros der Stadt Sendenhorst in Kooperation mit dem Gewerbeverein.

Zum Download der Werbemedien geht es hier:

- Flyer Außen

- Flyer Innen (mit Karte)

- Plakat

 Die Karte 
 

Damit man eine Übersicht hatte, was die Besucher am 16.6.19 wo auf der Promenade erwartet, gibt es hier eine Übersicht der Aktivitäten und Angebote, die es zu erleben gab.

Zum Öffnen der Liste aller Standorte bitte oben links auf das Symbol klicken: 

Um die Karte bildschirmfüllend zu öffnen, dieses Symbol oben rechts klicken:

barcode Karte Promenade.gif

Oder: einfach den Barcode mit dem Smartphone abscannen und direkt mit der bildschirmfüllenden Karte in der Hand auf der Promenade flanieren...

Für die Akteure:

Wenn Ihr Änderungen an oder Ergänzungen zu Eurem Eintrag wünscht, schreibt bitte eine kurze Mail an promenade@v6promotion.de

 Kulturprogramm @ Promenade - wir sind live dabei... 
 

Hier stellen wir Euch alle kulturellen Beiträge des 2019er Promenadenevents vor.

milestones Jazzband

Präsentiert vom Fitnesscenter "Workout"

Die milestones Jazzband steht seit 2011 für handgemachte Live-Musik in der Tradition berühmter Jazzgrößen. Das blinde musikalische Verständnis der drei Musiker Max Blumentrath, Julian Walleck und Dominik Hahn konnte seit dem gemeinsamen Musikstudium stetig wachsen und ist ausschlaggebend für Ihren ganz individuellen Sound. Inzwischen ist die Band in Köln und Münster sesshaft, doch die musikalischen Wurzeln lassen sich bis zur MuKo in Sendenhorst verfolgen. 
Nicht nur Jazzliebhaber lassen sich von der milestones Jazzband begeistern.

Internet: www.milestones-jazz.com

www.facebook.com/milestonesjazzband

Kontakt: Julian Walleck
+49 152 03360580 
walleck@milestones-jazz.com

In Aktion:

Aktionsfläche "Workout"

11:30 Uhr

12:30 Uhr

13:15 Uhr

Achim Reichert

Achim Reichert belebt die Promenade mit seinen Songs. Er selbst stellt sich und seine Musik so vor:
Meine Erfahrungen als Sänger und Gitarrist in verschiedenen Bands hat meine heutige Musik enorm geprägt. Sie lässt sich am ehesten beschreiben als Acoustic (Art)-Rock. Ich sehe mich selbst als so eine Art Rockpoet, der alle möglichen Gefühlswelten und Erlebnisse des menschlichen Lebens mit Eigenkompositionen beleuchtet und diese als Singer Songwriter den Lauschenden näher bringt. Sei es als musikalische Begleitung einer Vernissage, in einer urigen Musikkneipe, einem Open Air Festival, Wohnzimmerkonzert, in einem Bistro, in einer Bibliothek als Begleitung einer Autorenlesung: meine Songs sind ausdrucksstark, leidenschaftlich und echt. Die gleichermaßen eingängigen wie anspruchsvollen Lieder laden die Zuhörenden ein, zu lauschen, sich entspannt zurückzulehnen, aber auch mitzusingen, mitzumachen und mitzufühlen. Das gilt sowohl für die englischsprachigen, als auch für die in deutsch gehaltenen Kompositionen.

Mail: aquim64@web.de
0171- 43 90 256

In Aktion:

12:30 Uhr: Aktionsfläche "Schlottmann"

13:45 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

16:00 Uhr: Aktionsfläche "Voges"

EJECT

Wir sind EJECT, die Rock-Band abseits vom Mainstream, und
bestehen aus den Musikerquintet Angelika, Ermina, Laura, Max und Tim.
Unsere Heimatstadt ist Gütersloh.
Bei unseren Songs ist musikalische Vielfalt Programm, wenn wir mit Coversongs und eigenen Stücken die Musikrichtungen Rock, Pop, Funk, Rock'n Roll und Blues abdecken. Unsere bekannstesten Coversongs sind u. a. "I Love Rock'n Roll", "Sweet Home Alabama" oder auch "Funhouse" und "All of me". Die eigenen Songs gehen in die Indie-Rock-Richtung und hat u. a. mit "Vision" und "Never leave the best" einiges zu bieten. Hier geht es um Freundschaft, Visionen, eine Depressionsphase und um die  Warnung vor Drogenmißbrauch.
Mit Spielfreude, Rhythmus und kraftvollen Sounds sowie Vielfältigkeit und Ernsthaftigkeit bei den eigenen Songs wollen wir unser Publikum jedes mal neu überraschen. Positives Feedback vom Publikum und einige Artikel in den lokalen Zeitungen spornt uns immer weiter an den Weg fortzuführen: Immer besser und bekannter werden.

Homepage: https://www.ejectmusik.com
Soundcloud: https://soundcloud.com/ejectmusik
Presseinfo: https://ejectmusik.com//wp-content/uploads/2019/03/Presseinfo-EJECT.pdf
Facebook: https://www.facebook.com/ejectmusik
Videos: https://ejectmusik.com/videos/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCit4llnkhs6ETvOVkMBewAw
Instagram: https://instagram.com/ejectmusik
E-Mail: mailto:max@ejectmusik.com

In Aktion:

11:45 Uhr: Aktionsfläche "Voges"

12:15 Uhr: Aktionsfläche "Jolle"

13:15 Uhr: Aktionsfläche "Schlottmann"

14:30 Uhr: Aktionsfläche "Flohmarkt"

15:45 Uhr: Aktionsfläche "Jugendwerk"

16:30 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

Bears United

Bärige Muko-Band mit Covers aus den 80ern bis heute und sieben MusikerInnen aus den 60ern bis noch nicht ganz volljährig. Hörenswert und unterhaltsam!

In Aktion:

17:00 Uhr: Aktionsfläche "Workout"

Busker Villains

Acoustic Rock

BUSKER VILLAINS, das ist Musik, die gehört werden will. Auf Bühnen, aber auch auf der Straße. Kunststück, denn hier geht‘s ausschließlich unplugged zur Sache. Mit Herzblut. Unverfälscht und authentisch.

Auf der Setlist stehen hauptsächlich Folk, Pop und Rock. Vor allem Eigenkompositionen, aber auch Interpretationen bekannter (und seltener gehörter) Songs der letzten 500 Jahre und aus aller Welt.

Dabei haben sie durchaus ungewöhnliche Instrumente im Reisegepäck. 

Sänger Ole Arntz spielt Gitarre, aber auch Ukulele, Mundharmonika, Waldzither und was ihm sonst so in die Finger kommt. Laura Klingel steuert die Geigentöne dazu, spielt Gitarre und singt, während Jannik Wirschun die Rhythmus-Sektion bedient – wenn er nicht gerade Akkordeon oder Tin Whistles spielt. 

Seit rund einem Jahr proben sie gemeinsam in Münster. Zwischenzeitlich zu Viert und zu Fünft, doch erst seit Anfang 2019 aufs Maximum eines Trios reduziert. 

Und die Reise hat erst begonnen… 

In Aktion:

12:30 Uhr: Aktionsfläche "Flohmarkt"

14:00 Uhr: Aktionsfläche "Jugendwerk"

15:15 Uhr: Aktionsfläche "Jolle"

16:15 Uhr: Aktionsfläche "Schlottmann"

17:15 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

17:45 Uhr: Aktionsfläche "Voges"

18:30 Uhr: Aktionsfläche "Workout"

Todor Akimov

Cajon & Loop Station

Bei Todor Akimov ist alles möglich. Die Loopstation fungiert als Soundfänger für die Umgebung und ermöglicht einzigartige Sessions mit allem, was einen Ton von sich gibt. Mach mit und gib deinen Senf zum Jam dazu! Natürlich vorher kurz einen Termin im Sound Office vereinbaren.

In Aktion:

14:30 Uhr: Aktionsfläche "Workout"

16:00 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

Bunte Socken

Clown "Aki" Axel Thiemann

Präsentiert von der

Bürgerstiftung Sendenhorst Albersloh

 

Seit 1995 ist Clown Aki unter dem Namen “Bunte Socken“ tätig. Dabei macht er immer wieder die Erfahrung, wie schön es ist, Menschen zum Lachen zu bringen. Vieles ergibt sich dabei aus dem Moment, was jeden seiner Auftritte einmalig macht. Als ausgebildeter Pädagoge greift er auf einen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit Kindern und Erwachsenen zurück. Des Weiteren bildete er sich fort durch:
•    Kunst der Bewegung, Pinok und Matho, Paris
•    Körpertheater, Werner Müller, Erlangen
•    Pantomime, Pascal Martischang, Paris
•    Der Clown, Thilo Matschke, Stuttgart
•    Clowntheater, Bruno Zühlke, Oberspitzenbach
Ein besonderes Anliegen für Axel Thiemann ist die Arbeit mit Menschen, die in unserer Gesellschaft oft benachteiligt werden. So produziert und leitet er z.B. Theaterstücke, bei denen Menschen mit und ohne Behinderungen / Migrationshintergrund gemeinsam auf der Bühne stehen und eine Geschichte erzählen.

Zudem arbeitet Axel Thiemann seit 2009 als Dozent in den folgenden Bereichen der VHS-Essen:
Schulische Weiterbildung, Prof. Eggers Kurs, Berufsorientierung, Integrationskurs, Vorbereitung und Durchführung der Semesterabschluss-Veranstaltung, Fortbildung der Dozenten des Bereichs schulische Weiterbildung und Deutsch als Fremdsprache.

www.buntesocken.de

In Aktion:

14:15 Uhr: Aktionsfläche "Voges"

15:30 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

16:30 Uhr: Aktionsfläche "Workout"

Stadt- und Feuerwehrkapelle

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle lädt von 14 - 16.00 Uhr zu einem Open Air Konzert ein. Bei Kaffee und Kuchen oder auch Kaltgetränken kannst Du bei uns Livemusik genießen. 
Zur Beginn gibt es von unser Jugendblasorchester ein WarmUp, dem die jungen Musiker bereits entgegenfiebern, anschließend gestaltet das Hauptorchester den Hauptteil des Konzertes. Seit Jahren setzt die Stadt- und Feuerwehrkapelle auf eine kontinuierliche Ausbildung der Kinder- und Jugendlichen, die Sie auf den ersten Blick, für eine eher traditionelle Art der Musik zu begeistern versteht. Aber Blasmusik muss nicht nur traditionell sein, überzeuge Dich selbst.

info@stadtundfeuerwehrkapelle.de
02526 4034148

In Aktion:

14:00 Uhr - 16:00 Uhr: Stand 07 "Feuerwehrkapelle"

Pax Christi - Friedenslieder

Hier werden gemeinsam Friedenslieder gesungen. Liederzettel werden verteilt und Eberhard Bonse und Ulrike Voges begleiten uns mit der Gitarre, z. B. bei „We shall overcome...“;  „Die Gedanken sind frei...“;  „Die Antwort weiß ganz allein der Wind...“.

In Aktion:

Aktionsfläche "Brennerei" um

12:00 Uhr

14:00 Uhr

16:30 Uhr

18:15 Uhr

Karawane zwei

Walking Act-Performance der "Tagvögel" (Förderverein Haus Siekmann e.V.) mit Beteiligung von Grundschulkindern.

3 Stationen, Start je 14.00 Uhr und 17.00 Uhr, je Station ca. 10 Minuten
 

1. Station "Tuchfühlung":

Aktion mit Tüchern, Musik, Text
Aktionsfläche "Schlottmann",

14:00 Uhr und 17:00 Uhr

 

2. Station "Stocksteif":

Aktion mit Stäben, Text und Musik
Aktionsfläche "Spielplatz an der Feuerwehr",

14:20 Uhr und 17:20 Uhr

3. Station "Kistenweise": Aktion mit Kartons, Text und Musik
Aktionsfläche "Jugendwerk",

14:40 Uhr und 17:40 Uhr
 

Ansprechpartner: Jürgen Krass
Fon: 02526 853

Omid Salehi

 

Mit seiner Stimme erreicht er die Herzen der Menschen. Wenn der sympathische Omid Salehi ein persisches Liebeslied anstimmt, dann spürt man seine innere Verbundenheit mit dieser gefühlvollen Musik und lässt sich mitnehmen auf eine facettenreiche Reise in die geheimnisvolle Welt der persischen Musik.
Seit seiner Kindheit hat ihn diese Musik geprägt, sein eigenes Leben bereichert.Die Faszination und Inspiration der persischen Musik will der sympathische Sänger und Gitarrist mit einem breiteren Publikum teilen.

In seiner Heimat hat er schon viele private Konzerte gegeben, durch seine Natürlichkeit und starke Bühnenpräsenz ein intensives Band zum Publikum geschaffen. Musik hat ihn immer begleitet, auf den verschiedenen Stationen seiner Flucht ihm Kraft gegeben. Bei Theateraufführungen in norwegischen Flüchtlingscamps hat er die musikalische Begleitung übernommen, den Menschen mit ausdrucksstarken Liedern einen Halt gegeben. Aber auch er hat von vielen Künstlern in dieser Zeit Hilfe erhalten. Auf freien Bühnen europäischer Festivals konnte man Omid Salehi schon erleben.

Nunmehr lebt Omid Salehi im Münsterland, hat dort sofort den Kontakt zu anderen Musikern gesucht. Dieser umtriebige Künstler lässt sich stilistisch nicht einengen, ist jederzeit offen auch für traditionell europäische Einflüsse. Workshops bei renommierten Gesangspädagogen und sein Mitwirken im Kirchenchor in Drensteinfurt haben ihn mit sakraler Musik bekannt gemacht. Besondere Faszination übt die Welt der Opern auf ihn aus. Wenn er eine italienische Arie beschäftigt, dann fühlt er sich auch im mediterranen Belcanto-Stil ganz zu Hause.

Den Namen Omid Salehi sollte man sich als Liebhaber traditioneller persischer Musik merken, aber auch Freunde der Weltmusik sowie europäischer Gesangskunst werden von seiner Ausstrahlung fasziniert sein.

In Aktion:

Aktionsfläche "Brennerei" um

12:30 Uhr

14:30 Uhr

17:00 Uhr

Hubert Krane

Singer - Songwriter

 

Hubert Krane präsentiert Lieder mit Herz und Verstand. Aus seinem eigenem privatem Leben und dem beruflichen Leben als Mental- / Persönlichkeitstrainer. – Innerhalb der Lieder geht es um positives, Überwindungen, Verlustverarbeitung, Freude, Freiheit, Leben und Liebe.

Früher hat er diversen Bands gespielt und heute ist er als Solokünstler unterwegs.

In Aktion:

13:15 Uhr: Aktionsfläche "Voges"

14:30 Uhr: Aktionsfläche "Jolle"

15:45 Uhr: Aktionsfläche "Schlottmann"

16:00 Uhr: Aktionsfläche "Jugendwerk"

Orchester Musica Viva

Akkordeonorchester

 

Im Orchester sind derzeit ca. 30 Mitspieler/innen im Alter von ca. 18 bis 65 Jahren aktiv.
Die Orchestermitglieder kommen aus dem Kreis Warendorf, Kreis Steinfurt und der Stadt Münster und spielen folgende Instrumente: Akkordeon, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug/Percussion.
Das Repertoire reicht von Popmusik und Musicals über Filmmusik bis hin zu klassischen Stücken und Folk.

In Aktion:

Aktionsfläche "Voges"

15:15 Uhr 

16:45 Uhr

Fanfarenzug

 

Im Orchester sind derzeit ca. 30 Mitspieler/innen im Alter von ca. 18 bis 65 Jahren aktiv.
Die Orchestermitglieder kommen aus dem Kreis Warendorf, Kreis Steinfurt und der Stadt Münster und spielen folgende Instrumente: Akkordeon, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug/Percussion.
Das Repertoire reicht von Popmusik und Musicals über Filmmusik bis hin zu klassischen Stücken und Folk.

In Aktion:

Aktionsfläche "Fanfarenzug"

zu jeder vollen Stunde

Fanfarenzug

 

Im Orchester sind derzeit ca. 30 Mitspieler/innen im Alter von ca. 18 bis 65 Jahren aktiv.
Die Orchestermitglieder kommen aus dem Kreis Warendorf, Kreis Steinfurt und der Stadt Münster und spielen folgende Instrumente: Akkordeon, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug/Percussion.
Das Repertoire reicht von Popmusik und Musicals über Filmmusik bis hin zu klassischen Stücken und Folk.

In Aktion:

Stand 18 "Fanfarenzug"

zu jeder vollen Stunde

Montessori Gesamtschule

 

Um 
14:15 Uhr Jonglage
14:30 Uhr Kurze Theaterszene

In Aktion:

Stand 20B "Montessori Schule"

Flötenquintett "Adelore"

 

Das Blockflöten Quintett "Adelore" besteht aus Sabine Ahlers, Josef Demming, Theodor Lohölter, Hannelore Rehsöft und Dr.Albert Bönninghoff. Seit mehr als 10 Jahren gibt es nun schon die Gruppe, ursprünglich als Quartett. Das Repertoire des Quintetts mit Blockflöten von Sopran bis Großbass reicht von Musik der Renaissance bis in die moderne, zeitgenössische Musik. Zweimal im Jahr besucht das Blockflöten Quintett ein Fortbildungsseminar für Blockflöte in Hamm, Aufführungen der erarbeiteten Flötenstücke gibt es regelmäßig im Sommer und in der Weihnachtszeit, manchmal im St.-Josef-Stift oder auch in anderen Kirchen der Umgebung. 
Lieblingskomponist ist Hermann Schein, der um 1600 lebte. Seine Kompositionen sind in ihrer Polyphonie besonders reizvoll, da jede Flötenstimme selbstständig agiert und doch zu einem harmonischen Ganzen führt.

In Aktion:

Aktionsfläche "Brennerei" um

11:30 Uhr

13:30 Uhr

16:00 Uhr

17:45 Uhr

Dröget Schnüffelken

 

Wir, die plattdeutsche Theatergruppe Dröget Schnüffelken, werden beim Promenadenfest eine Bank aufstellen, an der jederzeit jedermann Plattdeutsch reden darf.
Aktive Theaterspieler und deren Kinder werden plattdeutsche Gedichte aufsagen, vorlesen, plattdeutsch sprechen.... ohne feste Zeiten.
Gleichzeitig möchten wir die Bank als Musterbank präsentieren. 

Vor vielen Jahren lief die plattdeutsche Theatergruppe noch unter der KLJB Sendenhorst, seid 2006 sind wir eine eigenständige Gruppierung "Dröget Schnüffelken ".
Unter Landjugendzeiten wurden 1998 Bänke um Sendenhorst aufgestellt,  die mittlerweile marode sind oder nicht mehr existieren. Diese möchten wir gern nach und nach austauschen.
Die erste Bank wird an der Kreuzung Wittenberg/ Am Hagen aufgestellt.

www.droeget-schnueffelken.de
02528-901304 oder 0170-7372424.

In Aktion:

Stand 41A "Plattdeutsch & Geschichten"

Covering Ground - Spin-Off

 

Ina und Henning sind heute einmal ohne den Rest ihrer bekannten Band "Covering Ground" unterwegs. In kleiner Besetzung präsentieren sie Rock/Pop unplugged mit Stücken von Police bis Pink.

In Aktion:

14:45 Uhr: Aktionsfläche "Schlottmann"

16:00 Uhr: Aktionsfläche "Jolle"

17:45 Uhr: Aktionsfläche "Workout"

Nils Henning

 

Du bist jung, musikalisch und möchtest dein Talent anderen Menschen zeigen? Schnapp dir wie Nils dein Instrument und performe auf der Straße. Nils ist 17 Jahre alt und bereits regelmäßig mit seiner Gitarre in der Musikszene unterwegs. Nils vertritt Pop und Rock und schreibt seine eigenen Songs. Ihr könnt das auch! Holt euch Inspiration, schaut vorbei und meldet euch bei Interesse in der Muko!
Euch stehen alle Türen offen.

In Aktion:

13:30 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

14:30 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

15:45 Uhr: Aktionsfläche "Workout"

Lea Werthschulte

Tanzshow dreier Tanzgruppen

Seit einiger Zeit treffen sich die drei Tanzgruppen, unter der Leitung von Lea Wertschulte zum Streetjazz & Hip Hop tanzen. Nun ist es soweit. Der Auftritt steht vor der Tür und die letzten Feinschliffe werden gemacht. Wer den Auftritt nicht verpassen möchte, hat die Gelegenheit die Gruppen kennenzulernen und um 15:00 Uhr in der Nordenpromenade anzufeuern.

In Aktion:

15:00 Uhr: Aktionsfläche "MUKO Norden"

16:00 Uhr: Aktionsfläche "Workout"